Dienstag, 18. Februar 2014

Eve-Bazaar - Den letzen beißen die Hunde

Scammer gibt es in EVE viele, einige sind gut, manche kreativ, aber die meisten sind einfach nur langweilig und alt. Aber ab und zu trifft man dann auf einen der interessant ist.

Heute bin ich über folgende Seite gestolpert, eve-bazaar.com. Schon nach einen kurzen Blick, kann man ziemlich klar erkennen, dass es ein Scam ist. Was allerdings mein Interesse geweckt hat, ist der Aufwand und die Professionalität, mit der es gemacht wird. Weit entfernt von den üblichen altbekannten Dingern. Als ich zufällig von zwei unterschiedlichen Leuten gehört hab, dass sie es probiert hätten und tatsächlich die Schiffe bekommen hätten, war klar das, es ein Schneeball System ist. Und wie es bei einem Schneeball nun mal so ist, gearscht sind nur die am Ende :P

Da ich zufällig mal gut gelaunt war, dachte ich mir probierst halt mal schnell aus. Vielleicht bin ich ja noch nicht zu spät daran und es ist noch nicht in der Scam Phase :). Also 95M eingezahlt, ne Proteus bestellt und gewartet. Zu meiner Überraschung hatte ich dann ein paar Stunden später tatsächlich die Proteus.

Wenns am schönsten ist, sollte man aufhören. Deswegen bin ich froh mit dem Gewinn, den ich raus gezogen hab, und werde jetzt gespannt zuschauen, wann der Scam platzt :)
Wenn ihr wollt, könnt ihr es auch noch ausprobieren, aber sagt später nicht, ich hätte euch nicht gewarnt.

Was mich aber viel mehr interessiert, ist die Kalkulation der Jungs, immerhin kenne ich mittlerweile einige die zumindest 1xSchiff gekauft haben und die meisten, die ich kenne, werden es sicher nicht häufiger benutzen. Wenn man sieht, dass zumindest theoretisch sie auch JF verkaufen (und eventuell Titans), scheinen sie ja nicht gerade mit ein paar Millionen ISK an Scam Mengu zu rechnen, sondern Größeres zu planen.

Ob die paar ausreichen am Ende die mal mehr ISK einzahlen? Wenn also zufällig von euch jemand das weiter benutzt, wäre ich dankbar wenn ihr mir sagt, ab wann man nichts mehr raus bekommt :) und, ob das alles dann die Mühe wert ist, so eine Page und das ganze Contract Zeug erstellt sich ja nicht von alleine. Ich bin gespannt :)

Kommentare:

  1. Mal abgesehen davon, dass ich da jetzt kein Schild mit Scam drauf sehe, würde ich generell nur ingame auf'm Markt einkaufen. Schon bei allem was es über Verträge gibt, was auch auf dem freien Markt zu haben is, sollte man vorsichtig sein. Wer sein Geld verzocken will, sollte zur Blink-Lotterie gehen.
    o/ Gramek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ist recht deutlich, sie Argumentieren mit günstigen Preisen durch komplette Selbstproduktion. Was bei einigen Schiffen noch geht, wird spätestens bei Sachen wie T3 (deswegen habe ich auch die Proteus getestet), extrem schwer und ist häufig sogar billiger übern markt. Aber das deutlichste Zeichen sind die günstigeren Plexe, da muss mir einer mal erklären, wie man diese herstellen kann :P

      Jo aufs Scams wetten ist nichts anderes als Glücksspiel, allerdings gefällt mir es deutlich besser, da es hier noch eine soziale Komponente gibt. Als ich noch Station Trading gemacht hab, hab ich als Nebenbeschäftigung mit scammer gespielt und in der Zeit durchaus ein paar Millionen "gewonnen" (glaub so 300-400). Du wirst überrascht sein, wie gierig die meisten Scammer sind und man sie deswegen extrem leicht locken kann :)

      Löschen